Onlineseminare

Träger ASB Bildungswerk

Kinder psychisch kranker Eltern KipkE:  17.-18.3.2022

Die psychische Erkrankung oder Suchterkrankung eines Elternteils stellt für die Betroffenen und in besonderem Maße für die Kinder und Jugendlichen eine äußerst belastende und schwierige Situation dar. Sie reagieren auf inkonsistente Beziehungserfahrungen mit einer Vielzahl von Verhaltensauffälligkeiten und machen somit einen bedeutenden Anteil in der Kinder- und Jugendhilfe aus. In diesem Seminar erhalten Sie neue Perspektiven für die Arbeit mit Kindern psychisch kranker Eltern / suchtkranker Eltern. Das Kennenlernen von Methoden und die Erweiterung der Möglichkeiten für die Arbeit mit diesen Kindern und Jugendlichen sowie die Kooperation mit den Eltern ermöglicht mehr Sicherheit im professionellen Umgang.

  • Übersicht psychischer Erkrankungen
  • protektive Faktoren / verschlimmernde Faktoren
  • Bindung / Bindungsstörungen
  • kreative Methoden
  • Gesprächsführung mit Kindern und mit Eltern
  • Psychoedukation
  • Fallarbeit
  • Reflexion der Umsetzung mit Kindern und Eltern

2 Tage jeweils 9-16.30 Uhr online. Dozent: Matthias Freitag
 

Feedbacks 2021 (anonymes Feedback, externe Evaluation durch Auftraggeber, Auswahl): "Es war rundum gelungen: eine Fülle von Inhalten, methodisch abwechslungsreich und sehr anregend für meine Arbeit als Fachberaterin. VIELEN DANK!!!!"
"Super tolle Dozenten, die das Online-Seminar spannend und abwechslungsreich gestaltet haben!"
"Vielfältig, tiefsinnig, lustig - vielen Dank für alles!"
"Es war sehr bereichernd und inspirierend"
"Super das es die Online Möglichkeit gab. Jedoch fällt es doch sehr schwer über diese lange Zeit konzentriert zu bleiben... Liebe Grüße"
"Ich fand es so toll, dass Sie so ein umfangreiches Thema so strukturiert und mit tollen Methoden mit Ihrer charmanten Art und Weise dargestellt haben. Danke für das Wissen !"
"Ein herzliches Danke für die schöne lebendige Weiterbildung! Sehr umfassend, intensiv und gut strukturiert! Trotz des schweren Themas war die Stimmung mit Leichtigkeit gefüllt".
"Es war ein super Seminar, mit super Dozenten die in dieser schwierigen Zeit das Thema Online hervorragend rüber gebracht haben! Über die vielen, Inhalten, Methoden und Materialien bin
ich sehr dankbar! Vielen Dank für alles!!!"
"Mehr davon!"
""Perfekt"
"Das war eine sehr tolle Weiterbildung in der viel Input weitergegeben wurde und "Handwerkszeug" für die Arbeit"
"Sehr bereichernd. Vielen Dank dafür."

 

Systemisches Grundwissen in der Kinder- und Jugendhilfe: 4.-6.4.2022

Der systemische Ansatz hat sich in der Kinder- und Jugendhilfe zu einem Standard entwickelt. Er bietet nützliche Orientierung im Umgang mit „schwierigen“ Kindern und Jugendlichen, im Team und bei der Arbeit mit dem Herkunftssystem. In erster Linie sind es Haltungen, die die Arbeit verändern und erleichtern und natürlich auch methodische Zugänge. Beides wird in diesem Seminar vermittelt.

  • Der systemische Ansatz: Grundlagen, Geschichte, Prinzipien
  • Systeme "verstehen" - nützliche Hypothesen entwickeln und bewusst "steuern"
  • Methoden und Strukturen für die systemische Gestaltung von Entwicklungs- und Gruppenprozessen von Kindern und Jugendlichen
  • Bedeutung von Sprache, Co-Konstruktion von Bedeutung, Kooperation mit Herkunftssystem, Genogramm
  • Lösungsfokussierte Gesprächsführung: Modell, Ressourcenfragen, Skalierung, Hypothetische Fragen

3 Tage 9-16.30 Uhr

Letzte Aktualisierung: August 27th, 2021